Sasek mahnt zum Endspurt! – Ein Aufruf an alle freien Aufklärer!

Samstag 18.06.2022

Was die freien Aufklärer selber noch kaum fassen können, ist eingetroffen: die Eliten, und zwar die ganz Großen, sind ihretwegen in den Panik-Modus geraten. Doch genau jetzt darf der Aufklärungskampf nicht erlahmen, denn die Welt-Medien-Besitzer holen gerade zum letzten verzweifelten Gegenschlag aus: Totalzensur und totale Kontrolle über alles, steht auf ihrem Plan. Doch wenn die freien Aufklärer gerade jetzt zum synergischen Endspurt ansetzen, können sie die bereits wankenden Zwangsherrscher noch endgültig vom Sockel stoßen.


Video Herunterladen
Text-PDF Herunterladen

Sasek mahnt zum Endspurt! – Ein Aufruf an alle freien Aufklärer! (Sendungstext)

Durch den nun wirklich jahrelangen intensiven Kampf von freien Aufklärern konnte sich jener ungeheuerlicher Tatbestand bis ins Bewusstsein der betrogenen Völker vorarbeiten, den auch Tim Gielen in seinem neuen Dokumentarfilm: „Monopoly – Wer besitzt die Welt?“ wieder so brillant auf den Punkt gebracht, nachgewiesen hat. Und dieser ungeheuerliche Tatbestand ist dieser: Unsere gesamte Welt ist in die Fangarme von hinterhältigen Oligarchen geraten, Plutokraten, sprich in die Fangarme von Gruppen gnadenloser Geldherrscher. Und diese besitzen oder beherrschen nicht allein sämtliche Mainstream-Medien oder Kommunikationswege. Nein, sämtliche Gelder, Mittel und Geräte, mit denen wir so arbeiten, uns so fortbewegen, uns wärmen und und und. Ihnen gehört ziemlich alles, was wir uns erwerben, bis hin, was wir essen und trinken, was wir uns anziehen, mit was wir uns fortbewegen, welche Buchungen wir machen usw.

Weil diese Möchtegern-Weltherrscher aber in wirklich nur sehr schwer durchschaubaren Geheimbund-Strukturen fungieren, konnte ihr finsteres Spiel bislang nur über die sozialen Medien, und zwar durch zähe Netzwerkarbeit von freien Aufklärern, ins Bewusstsein der Öffentlichkeit getragen werden. Jetzt aber ist dieses Bewusstsein über ihre finsteren Weltherrschaftspläne so definitiv bei den Völkern angekommen, dass dadurch unter den Geheimbund-Eliten, ich sag‘ mal eine Art spastischer Schock entstanden ist. Wie diese Eliten mit diesem ihrem Schock jetzt umgehen, wie sie ihn verarbeiten, zeigen immer mehr panikschürende Artikel, Nachrichten und TV-Talks usw., und zwar natürlich aus den von ihnen gekauften Mainstream-Medien heraus. Dort hämmern sie der Weltöffentlichkeit jetzt zunehmend ein, dass unsere Demokratien in großer Gefahr sind, und zwar, weil eine unkontrollierte Aufklärungsszene allmählich die Informationshoheit im Netz erlangt hat. Ein Kompliment an alle freien Aufklärer! Dann aber werden die Schuldigen ausgemacht, die diese Machtverschiebung, quasi weg von der »seriösen öffentlich-rechtlichen Berichterstattung«, bewirkt haben sollen. Ein neues Verfahren bricht an: Nicht mehr allein diese und jene freien Aufklärer, heißt das, wie etwa Kla.TV, befinden sich künftig im Kreuzfeuer der medialen Verunglimpfung, sondern jetzt nun zunehmend auch quasi staatsgefährdende »PR-Agenturen«. Solche, die mit gezielten Schmutzkampagnen, wie sie sagen, und Falschinformationen sämtliche möglichen Wahlen, natürlich immer von rechts, manipuliert haben sollen. Ihnen wird angelastet, auch gezielt natürlich alle freien Aufklärer dazu instrumentalisiert zu haben, zu ihrem Zweck. Exakt also das, was die strippenziehenden Eliten schon seit Jahrzehnten mit sämtlichen Völkern und ihren Rivalen tun, machen sie jetzt ihren Hauptrivalen zum Vorwurf. Damit tarnen sie sich, versteht ihr? Sie lenken ab von dem, was sie selber machen.

→ Den ganzen Text finden Sie HIER

Teile diesen Artikel

Das könnte Sie auch interessieren:

1312, 2022

Mündiges Vertrauen

Wer an Gott glaubt und Jesus nachfolgen will, muss mündiges Vertrauen gegen Ihn entwickeln. Gott schweigt in aller Regel, wenn man Ihn verklagt, leugnet, verleumdet, verunehrt und alle möglichen Zweifel gegen Ihn verbreitet. Soweit Er es für nötig hielt, hat Er sich über einige Propheten der Bibel „gerechtfertigt“...

912, 2022

„Gebeugtes Recht – vereinte Pflicht“ – Rede von Ivo Sasek zur 18.AZK-Konferenz

Zuerst erklärt AZK-Gründer Ivo Sasek, warum gesunde Organe noch lange keinen intakten Leib garantieren, dann enthüllt er verborgene Zusammenhänge, warum es, trotz weltweit angezeigten Corona-Schwerst-Verbrechen, bislang keine Justiz wirklich gejuckt hat, die »angezeigten Brandstifter« zu verfolgen – wohl aber viele jener, die diesen »Brand angezeigt« haben.

410, 2022

Der Verlust meiner Söhne – Statement von Ivo Sasek

Seitdem die Massenmedien mit zwei unserer Söhne gegen uns Krieg führen, ist unser Leben nicht mehr dasselbe wie zuvor – die Verachtung und Verfolgung hat dadurch eine ungleich dramatischere und zähere Dimension angenommen. Obgleich ich mir vornahm, mit keinem Wort auf die öffentlich geschürten Vorwürfe unserer Söhne einzugehen, um dem „Teile-und-herrsche-Prinzip“ keine Nahrung zu geben, scheint es nun doch zunehmend destruktiv, wenn die Öffentlichkeit über keine einzige Gegenstimme unsererseits verfügt und uns quasi „einfach blind vertrauen oder verdammen muss“. Darum lege ich euch jetzt einmal kurz dar, wie die ganze Sache aus unserer Sicht aussieht …

7 Dinge, die Sie über
Ivo Sasek wissen sollten

www.sasek.news

2023-02-01T14:08:19+00:00
Nach oben