Krisen-Fazit – Sasek ruft neue Regeln aus! (von Ivo Sasek)

Samstag 14.08.2021

Sasek zieht hier ein Fazit aus zehntausenden Aufklärungs-Sendungen. In seiner Rede geht es aber nicht allein um die 15.000 Aufklärungs-Sendungen, die Kla.TV seit 2012 produziert hat, sondern um sämtliche Aufklärungs-Produkte freier, investigativer Journalisten – weltweit. Dieses Krisen-Fazit schreit nach neuen Krisen-Regeln – die Sasek hier gleich mitliefert. Ein Rundumschlag gegen die destruktive Ignoranz aller gesetzten Ordnungshüter und Instanzen.


Herunterladen
Text als PDF Herunterladen

Wir ziehen heute einmal ein Fazit aus zehntausenden Aufklärungs-Sendungen. Dabei geht es nicht bloß um unsere 15.000 Kla.TV Sendungen, die wir seit 2012 produziert haben, sondern um sämtliche Aufklärungs-Produkte von freien, investigativen Journalisten – und zwar weltweit. Längst gehen deren Sendungen, Bücher und sonstigen Produkte ja in die Hunderttausende. Hunderttausende aufwändigster Recherchen also durch unterschiedlichste Aufklärer mit ihren Themenbereichen – und doch resultiert für all diese unter dem Strich immer nur diese 1ne Erfahrung: Nahezu sämtliche autorisierten Sicherheits- und Ordnungs-Instanzen reagieren nämlich auf diese Zeugen-Flut, wie ich sie nenne, mit destruktiver Ignoranz – und zwar global – und das trotz einwandfreien, fachlich unwiderlegbar dokumentierten Beweisen und auch durch höchstqualifizierte Fachpersonen und Fachkreise.

Was unter destruktiver Ignoranz in etwa zu verstehen ist, lässt sich gerade aus den jüngsten Frühnachrichten von gestern wieder schön ersehen: (Quelle: SRF1 8-Uhr-Nachrichten vom 12.8.2021)

So vermeldete zum Beispiel SRF1: (O-Ton, ab Min. 5:02) … die Schweiz hat ihre Sanktionen gegen Belarus ein weiteres Mal verschärft. «Damit passt die Schweiz ihre Sanktionen jenen der Europäischen Union an. (…) So gelten neu unter anderem Sanktionen für Güter, die für die Überwachung des Internets oder das Abhören von Telefongesprächen benützt werden können. Die Schweiz sei besorgt über die Menschenrechtslage in Belarus, die sich laufend verschlechtere, heißt es weiter.»

Seht ihr, so geht das: Die Überwachung des Internets wird hier von der sogenannt besorgten Schweiz im Verbund mit der EU als schwere Menschenrechtsverletzung gebrandmarkt. Während also die Schweiz und die EU schärfste Sanktionen gegen Belarus, sprich Weißrussland verhängen, ignorieren sie gleichzeitig die zahllos vermeldeten Menschenrechtsverletzungen wegen Internetzensur in den eigenen Reihen in unseren Ländern. Hunderttausende Videos investigativer Journalisten wurden doch gerade menschenrechtswidrig und dazu in destruktiver Ignoranz, in unseren eigenen Ländern gelöscht. Und trotzdem kein Hauch von Mitleid oder Sanktion gegen die Internet-Überwacher und Zensoren im eigenen Volk. Hier schweigen all diese sogenannt besorgten Schweizer und EU-Moralisten geflissentlich. Dass die Sanktionen aber ausgerechnet Belarus treffen, sollte niemand weiter verwundern, denn Weißrussland hat sich ja der Corona-Welt-Diktatur widersetzt und ohne all die befohlenen Maßnahmen, ich sag mal, den peinlich erhellenden Beweis erbracht, dass man die Corona-Attacke gerade ohne all diese Zwangsmaßnahmen weit gesunder überstehen kann, als alle Impf-betrogenen Nationen weltweit (1). Belarus klärt m.a.W. auf, will den Spuren der Corona-Welt-Betrüger und Lockdown- Beschwörer im Internet nachspüren, sie auffliegen lassen usw. Versteht ihr? Dies aber nur so am Rande.

Zurück jetzt zum Thema. Ich erinnere an einige weitere Beispiele destruktiver Ignoranz; dies aber nur aus der Fülle hunderter hier nicht genannter Themenbereiche. Und wogegen genau schotten sich alle «gesetzten» Gewalten im Staat ab, und zwar von den Medien beginnend bis hoch zur Justiz?

– Seht ihr, zum Beispiel die physikalische Unmöglichkeit der offiziellen 9/11-Variante wurde unwiderlegbar nachgewiesen (2). Die kriminellen Verursacher genießen aber volle Immunität – bis zum heutigen Tag – vor jeder Strafverfolgung. Die Patriot-Act-Konsequenzen dagegen, sprich die weltweite Überwachung, tragen wir, das Volk.

– Ein anderes Beispiel: Der weltumspannende Covid-Betrug wurde unwiderlegbar als Pandemie, als Plandemie und Big-Pharma-Betrug nachgewiesen (3).

– Oder dann die Sinnlosigkeit aller Lockdowns, sie wurden einwandfrei nachgewiesen (4). Die kriminellen Verursacher genießen bis heute volle Immunität vor Strafverfolgung. Die daraus resultierenden Billionen-Schäden hingegen tragen wir, das Volk. Versteht ihr?

– Oder dann die Fakten über die gegenwärtige hybride Kriegsführung (5). Sie liegen alle auf dem Tisch. Die kriminellen Verursacher genießen volle Immunität vor jeder Strafverfolgung. Unaufhaltsam ruiniert werden dadurch wir, das Volk.

Die verfassungswidrigen Verfilzungen vieler Hauptverantwortlicher der Corona-Politik wurden unwiderlegbar aufgedeckt (6). Die kriminellen Verursacher genießen volle Immunität vor Strafverfolgung. Die Kosten für diese gnadenlose Ausbeutung tragen dagegen wir, das Volk. So geht das.

– Weiteres Beispiel: Der PCR-Test-Betrug wurde fundamental belegt (7).

– Die WHO wurde nicht nur mit all ihren gesetzwidrigen Verflechtungen, sondern auch als Wiederholungstäterin in Sachen Viren-Panik und Impf-Betrug offenbar. Die kriminellen Verursacher genießen volle Immunität vor Strafverfolgung. Die Schäden tragen aber wieder wir, das Volk.

– Dann, der fundamentale CO2 Schwindel und der damit zusammenhängende Welt-Klima-Betrug wurde unwiderlegbar nachgewiesen (8). Dem trotzdem erzwungenen CO2-Ablasshandel – so nenne ich ihn – sprich, all den endlosen Strafsteuern, unterliegen aber dennoch wir, das Volk.

– Oder dann der Migrations-Skandal rund um das Thema Flüchtlinge als Kriegswaffe. Wurde alles stichhaltig aufgedeckt (9). Die dadurch verlorene Heimat gehörte allerdings einmal uns, dem Volk.

– Oder dann die betrügerische Seite von Impfungen insgesamt und die Gefährlichkeit der Covid-Impfung (10) im ganz Besonderen wurden tausendfach belegt. Die kriminellen Verursacher, was ist mit ihnen? Sie genießen volle Immunität vor jeder Strafverfolgung. Die Impf- und Folgeschäden lasten aber wieder auf uns, dem Volk!

– Dann die hochgradige Schädlichkeit der gesamten Mobilfunk-Technologie (11), insbesondere der neuen 5G-Mobilfunk-Technik, WLAN, Smart Meter usw. Alles wurden mittels tausenden aufwändigsten Studien bewiesen. Die kriminellen Verursacher, was ist mit ihnen? Sie genießen volle Immunität vor jeder Strafverfolgung. Gnadenlos hingegen weiter verstrahlt werden wieder wir, das Volk.

– Oder dann, tausende Lügen der sogenannten Qualitäts-Medien mit ihren mutwilligen Fälschungen (12) wurden in zahllosen Dokumentationen festgehalten. Die Medienlügen bildeten stets gleichsam den Blutkreislauf all dieser aufgedeckten Pharma- und Finanz- und Polit- und Kriegsverbrechen und, und, und dergleichen. Die kriminellen Verursacher, was ist mit ihnen? Sie genießen volle Immunität, auch hier, vor jeder Strafverfolgung. Die Zwangsabgaben aber zu deren Erhalt entrichten wiederum wir, das Volk.

– Dann auch der gesamte Betrug rund um den Arabischen Frühling, inklusive Ukraine-Krise (13), wurde über Augenzeugen, Liveaufnahmen detailliert bewiesen.

– Oder dann auch zahllose Terroranschläge – unter falscher Flagge, versteht sich – wurde alles stichhaltig aufgedeckt (14).

– Oder das tatsächliche Vorhandensein von Wettermanipulationswaffen, die vielleicht gerade jetzt eingesetzt werden, Chemtrails, HAARP (15) und, und, und, wurde alles dokumentarisch bildgewaltig festgehalten, bewiesen. Was ist mit den kriminellen Verursachern? Sie genießen auch hier volle Immunität vor jeder Strafverfolgung. Die Geschädigten von alledem sind aber wieder wir, das Volk.

– Oder dann bis hin zu den unwiderlegbaren Beweisführungen zahlloser NASA-Betrügereien (16), und zwar vom Space Shuttle- bis zum Mondlandungs-Betrug, alles kam auf den Tisch. Die kriminellen Täuscher, die ständig Billionen von ihren Völkern abzocken, genießen volle Immunität vor jeder Strafverfolgung. Die Belogenen, Betrogenen sind allerdings immer nur wir, das Volk.

– Seht ihr, und noch haben wir kein einziges Wort über die zahllosen weiteren destruktiven Ignoranten verloren, die auch noch genannt werden könnten. Es würde allerdings einfach jeden Rahmen hier sprengen. Seht euch bitte all die tausenden Sendungen von Kla.TV an, dann wisst ihr, wovon ich hier gerade rede. Ladet bitte alles als euer persönliches, gleichsam Geschichts-Archiv herunter – ich sage, es lohnt sich – insbesondere im Hinblick auf die geplante Total-Zensur des Internets. Glaubt es, es kommt, wenn wir nicht siegen.

Noch heute, 70 Jahre nach Weltkriegende, sperrt man harmloseste Büro-Ordonnanzen ein, weil sie sich inmitten des tobenden Weltkrieges nicht aktiv den SS- oder Führer-Befehlen widersetzt haben, verweigert haben (17). Versteht ihr das? Also um wie vieles mehr – so ich hier recht habe – machen sich in diesem Lichte nachfolgende Instanzen schuldig, denen überdies sogar die Aufsichtspflicht zum Schutz des Volkes oblag und noch obliegt.

Dennoch machen diese alle, wie eingangs erwähnt einfach gnadenlos und systematisch ihre Schotten dicht:

So etwa sämtliche Massenmedien, die wir unter Zwang zu bezahlen haben. Meine Meinung: Wer sie widerspruchslos bezahlt, muss im Falle eines Nach-Kriegs-Tribunals echt mit Strafverfolgung wegen Mittäterschaft rechnen, im Lichte dessen, was gesagt wurde.

• Doch auch die Politik, sie schottet sich gegen alle unabhängige Aufklärungsarbeit ab – und macht sich dadurch mitschuldig.

• Das Gesundheitswesen schottet sich ab – und wird dadurch mitschuldig.

• Die Wirtschaft schottet sich ab – und wird dadurch mitschuldig.

• Die Wissenschaft schottet sich ab – und wird dadurch mitschuldig.

• Die Bildung schottet sich ab – und wird dadurch mitschuldig.

Die Religion schottet sich ab – man kann nur so aufzählen – und wird dadurch mitschuldig. Versteht ihr?

Kultur – was soll man alles nennen – alle wenden sich ab, schotten sich ab – und machen sich dadurch mitschuldig. Aber dann geht es weiter:

• Polizei und Militärs schotten sich sogar ab – und machen sich dadurch mitschuldig.

Und was vielleicht das Schlimmste ist in letzter Konsequenz: Selbst Justiz, bis zu Justiz und Geheimdiensten usw., sie verweigern ihre Solidarität zum Volk und zum investigativen Journalismus – und werden dadurch, meine Meinung, mitschuldig.

Wie konnte es überhaupt je so weit kommen, frage ich hier, dass die Allerschlimmsten unter den Volksschädlingen eine 100-prozentige Immunität vor Strafverfolgung besitzen und uns ihre verursachten Schäden dann aufnötigen können sogar? Das ist eine echte Frage. Wann, wo, und aus welchem Interesse sollten wir betrogenen Völker je zugestimmt haben, dass man uns, uns allein sämtliche Billionen-Schäden aufbürdet, die durch eine echt korrupte und an jeder Ecke nachweislich verfilzte Politik, Big-Pharma, durch Mobilfunkbetreiber, Hochfinanz-Spekulanten und was sonst noch an Giga-Volksschädlingen genannt werden kann, verursacht worden sind? Also, wie in aller Welt, frage ich, konnte es soweit kommen, dass uns all diese Schuldenverursacher auch noch gleichsam in unserem Namen und in unserem Interesse, in unserem, für ihr Desaster haftbar machen können? Wie in aller Welt? Wer hat eigentlich all diese Gesetze geschaffen, die eine solch schräge Umverteilung überhaupt erst möglich machen? Das müsst ihr euch fragen! Eins ist sicher: Mit absoluter Sicherheit nicht wir – nicht das Volk! Nicht wir haben diese Gesetze gemacht.

Wer auch nur einen einzigen Erdenbürger ausfindig machen kann, der „ja“ sagt zu all solch ungeheuerlicher Haftungsumverteilung, der hat doch ein nie dagewesenes Wunder vollbracht. Und trotzdem sind alle Volksverderber, die uns alle nun wirklich gerade der absoluten Hölle entgegentreiben, gesetzlich vor jeder Haftung geschützt – noch …

Kein Wunder sind die Politiker so abgehoben, kein Wunder haben sie sich so drastisch von jeder Lebensrealität, von uns Menschen entfernt. Doch wir, das Volk, haben endlos unter ihren Entscheidungen zu leiden! Während jeder noch so kleine Unternehmer privat für all seine Fehler und seine Misswirtschaft haftet oder haften muss, genießen Politiker vollumfängliche Immunität. All die genannten „Gesellen“ können schalten und walten wie immer sie wollen – ohne jemals finanziell und sonst irgendwie zur Rechenschaft gezogen werden zu können – eben aufgrund der Gesetze!

Ein Ausweg aus dieser brandgefährlichen Entwicklung, die uns alljährlich Unsummen kostet und die letztlich sogar das bestehende politische System in seinen Grundfesten erschüttert, wäre einzig eine umfassende Haftungspflicht für Politiker. Haftungspflicht für all jene, die Menschengeschichte schreiben. Auf diesem Weg würde sich nämlich nicht nur die Qualität der politischen Entscheidungen erheblich verbessern, wenn Politiker wüssten, dass sie am Ende für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zur Verantwortung gezogen werden können. Es ergäbe sich auch eine Abkehr von der bisherigen Negativauslese in der Politik, dass sich nur noch Persönlichkeiten um politische Positionen, Ämter usw. bewerben würden, die auch wirklich hinter dem stehen können, was sie tun und die auch dazu bereit sind, im Ernstfall auch die persönliche Konsequenz und Verantwortung zu übernehmen. Ich prognostiziere: Plötzlich hätten wir lauter Diener des Volkes und nicht bloß Verdiener am Volk und an der Politik. Dasselbe müsste freilich auch für alle zuvor genannten Sparten gelten.

Und jetzt noch 3 Überlegungen zum Schluss: Drei Werke können und sollten wir endlich vereint anpacken – ich sagte „vereint“!

Zum einen sollten wir hier umschriebene Lösungsansätze soweit verbreiten wie nur irgend möglich. Jeder Freiheitsliebende sollte wöchentlich mindestens 3 noch uneingeweihte Menschen aufklären und regelmäßig neue Aufklärer dazu gewinnen. Diese jeweils Neuen sollte er dazu anhalten, es ihm wöchentlich gleich zu tun.

Zum zweiten sollten sich alle Aufgeklärten miteinander vernetzen, physisch, wenn es geht! Alle betrogenen Völker, die benannte Schäden ja auszubaden haben, sollen sich überall auf der Welt zu einem Wächtervolk vereinigen. Ein Wächtervolk, das durch einen Welt-Mehrheitsbeschluss all seine destruktiv ignoranten Politiker und Volks-Plünderer aller Gattung am Kragen packt und zur Rechenschaft zieht. Es gilt, vielseitige Weltgerichts-Tribunale mit echt unabhängigen Instanzen einzuberufen. Über diese, wirklich vom Volk erwählten und bevollmächtigten Richter sollen alle destruktiven Ignoranten zur Rechenschaft gezogen werden – auch alle, die hier um der Zeit willen einfach schlicht nicht genannt werden können.

Und zum dritten und letzten rufe ich hiermit gleich einmal eine neue Krisenregel aus. Eine Krisenregel, die durch die betrogene Weltgemeinschaft mit Mehrheitsbeschluss bekräftigt werden möge, irgendwann. Ich sage: Wann, wo und durch wen auch immer eine z.B. landesweite oder gar globale Epidemie, Pandemie, oder dergleichen ausgerufen wird – ab genau diesem Zeitpunkt darf sich so lange kein Mensch mehr an irgendeiner Krise bereichern oder gar seine Machtstellung ausbauen, bis die Krise widerrufen ist. Schluss damit. Das soll eine neue Regel sein! Allem voran hat die Big-Pharma auf der Stelle nur noch ehrenamtlich zu dienen, keine Gewinne mehr, Gewinne werden ausgeschüttet. Impfungen und dergleichen dürfen niemals und niemandem aufgenötigt werden. Das müssen Regeln sein, die wir fix als Weltgemeinschaft bestimmen.

Also ich bitte euch, gebt diesem Beitrag darum mehr als nur „einen Daumen hoch“, wenn ihr ihn nützlich findet. Verbreitet ihn unter alle Völker und vernetzt euch ganz praktisch, dass daraus die Grundlagen zu den dringend nötigen Weltgerichts-Tribunalen überhaupt erwachsen können.

Ich bin Ivo Sasek, der seit 44 Jahren vor Gott steht.

Weitere Sendungen von Kla.TV-Gründer Ivo Sasek: https://www.kla.tv/IvoSasek

Teile diesen Artikel

Das könnte Sie auch interessieren:

1408, 2021

Von der Endzeit zum Weltuntergang

Kürzlich orakelte Angela Merkel wörtlich: „Die Pandemie ist erst besiegt, wenn sämtliche Menschen auf der Welt geimpft sind.“ Dieser Agenda entsprechend wurden daher bereits in fahrlässigster Weise in weniger als einem Jahr diese als brandgefährlich angezeigten mRNA-Impfstoffe entwickelt. Impfstoffe, die zuvor über 20 Jahre hinweg bei Tierversuchen zu verheerendsten Schäden und Todesfällen geführt hatten und nicht die Spur von Unschädlichkeit beweisen konnten ...

2807, 2021

Ivo Sasek – 2x Corona-geimpft + Maske bleibt!

Wer immer das »Corona-Schatten-Regime« durchschaut hat, konnte schon vor Wochen dafür garantieren, dass deren Überwachungswahn selbst nach mehreren Covid-Impfungen nicht enden wird. Und bereits zeigt es sich: Die Hochrisiko-Impfungen sind verpasst, Zehntausende sind daran verendet, Millionen geschädigt – und dennoch müssen die Masken oben bleiben! Einmal mehr sollte Sasek Recht behalten …

1207, 2021

Staatlich finanzierte Medien? Jetzt reicht’s!

Nachdem die jährlichen Medien-Zwangsgebühren in der Schweiz kürzlich in solch astronomische Höhen gezwungen wurden, dass die Vorgänger-Generation davon drei volle Monatsmieten für eine 4-Zimmer-Wohnung hätten bezahlen können, sollen Herr und Frau Schweizer die Zwangsmedien nun auch noch per Extra-Mediensteuer subventionieren. Diese beabsichtigte Medienförderung ist allerdings ein eklatanter Verfassungsbruch. Das Referendum wurde ergriffen – Bogen unten im Text ausdruckbar!

7 Dinge, die Sie über
Ivo Sasek wissen sollten

www.sasek.news

2021-08-14T18:40:17+00:00
Nach oben